Anmelden
DE
KontaktbereichKontaktbereich Kontaktbereich

Montag bis Freitag, 08:00 - 18:00 Uhr, per Telefon und Chat

Montag bis Sonntag, 08:00 bis 22:00 Uhr.

Unsere BLZ & BIC
BLZ61150020
BICESSLDE66XXX

Noch leistungsfähiger im Auslandsgeschäft

Noch leistungsfähiger im Auslandsgeschäft

Die Kreissparlasse Esslingen-Nürtingen tritt zum 01. Juli 2020 der S-International Baden-Württemberg Nord bei.  

Beitritt zur S-International Baden-Württemberg Nord

Die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen tritt zum 1. Juli 2020 der S-International Baden-Württemberg Nord bei. Die S-International ist ein Gemeinschaftsunternehmen von bislang acht Sparkassen und größter Anbieter von Dienstleistungen für das Auslandsgeschäft in der baden-württembergischen Sparkassen-Finanzgruppe. „Durch diese Bündelung von Know-how werden wir unsere hohe Kompetenz im Auslandsgeschäft noch weiter ausbauen“, sagt Kai Scholze, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen und zuständig für das Firmenkundengeschäft. Die Kreissparkasse freue sich, Teil eines noch schlagkräftigeren Teams zu sein. Der Grund für diesen Schritt sei die stetig wachsende Bedeutung des internationalen Geschäfts und die steigende Nachfrage von Firmen nach Dienstleistungen rund um die Erschließung internationaler Märkte.

Drei weitere Sparkassen treten S-International bei


Im Jahr 2015, mit operativem Marktstart zum 1. Januar 2016, gründeten die Kreissparkassen Heilbronn und Ludwigsburg das Gemeinschaftsunternehmen S-International Baden-Württemberg Nord GmbH & Co. KG. Zwei Jahre später erweiterten sechs neue Partner die S-International, die dadurch die Leistungsfähigkeit im Auslandsgeschäft deutlich ausgebaut haben. Seit 2018 gehören der S-International – zusätzlich zu den beiden Gründungssparkassen – die Kreissparkasse Waiblingen sowie die Sparkassen Heidelberg, Rhein Neckar Nord, Schwäbisch Hall-Crailsheim, Neckartal-Odenwald und Hohenlohekreis an. Drei weitere Sparkassen treten zum 1. Juli 2020 bei: Heidenheim, Tauberfranken und Esslingen-Nürtingen. Rechnet man die Bilanzsummen aller Partner zusammen, kommt man auf ein Gesamtvolumen von über 60 Milliarden Euro.

Umfassendes Portfolio fürs Auslandsgeschäft


Knapp 90 Experten kümmern sich ab Juli um die Firmenkunden in der Region. Das breite Portfolio der S-International umfasst unter anderem: Auslandszahlungsverkehr, Dokumentengeschäft, Zins- und Währungsmanagement, Auslandsgarantien, Konten, Kredite und Anlagen in Fremdwährung sowie Außenhandelsfinanzierungen in vielfältiger Form. Über den sogenannten Country Desk begleitet das Gemeinschaftsunternehmen international agierende Kunden und führt Kontoeröffnungen, Marktanalysen, Finanzierungsvermittlungen und alle weiteren erforderlichen Prozesse durch. Dazu gehört auch, die entsprechenden Dokumente zu erstellen sowie Unterschriften oder Beglaubigungen einzuholen. Kunden der S-International profitieren von einer effizienten zentralen Abwicklung, finden aber weiterhin an jedem der elf Standorte Berater vor Ort. Die persönliche und rechtliche Geschäftsbeziehung der Kunden zur Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen und somit auch die bekannten und vertrauten Ansprechpartner für die Unternehmen bleiben unverändert bestehen.

i