Anmelden
DE
KontaktbereichKontaktbereich Kontaktbereich

Montag bis Freitag, 08:00 - 18:00 Uhr, per Telefon und Chat

Montag bis Sonntag, 08:00 bis 22:00 Uhr.

Unsere BLZ & BIC
BLZ61150020
BICESSLDE66XXX

Spendenwanderung

Wandern für den guten Zweck

Spendenwanderung

Wandern für den guten Zweck

Vielen Dank für die zahlreiche Teilnahme an unserer Spendenwanderung!

Der Zeitraum unserer Spendenwanderung ist beendet. Momentan werden die Gutschein-Codes per E-Mail an die Teilnehmer und Teilnehmerinnen versendet. Unter www.wirwunder.de/esslingen-nuertingen können die Codes in Form einer Spende für Ihr Herzensprojekt eingelöst werden.

Fast 900 Naturbegeisterte wandern für einen guten Zweck

Kreissparkasse spendet einen Euro für jeden erlaufenen Kilometer

Eine Spendenwanderung in Zeiten von Corona? Ja, dachte sich die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen, mit angepasstem Konzept sollte dies möglich sein. Die Entscheidung stellte sich als richtig heraus, denn knapp 900 Wanderinnen und Wanderer folgten im September der Einladung der Kreissparkasse und erkundeten die Natur im Landkreis Esslingen. Dabei legten sie zusammen 7.575 Kilometer zurück. Und das alles für einen guten Zweck: Für jeden erlaufenen Kilometer spendet die Kreissparkasse einen Euro. Das Geld geht an Projekte, die auf der Spendenplattform www.wirwunder.de/esslingen-nuertingen registriert sind. Die Wanderer konnten dabei selbst entscheiden, welches Projekt sie unterstützen.
„Wir freuen uns sehr über diese positive Resonanz. Schließlich kommt die Aktion den Vereinen und Institutionen im Landkreis Esslingen zugute. Diese können in der jetzigen Situation jede finanzielle Unterstützung gut brauchen“, so Burkhard Wittmacher, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen.  

Statt wie 2019 die Spendenwanderung an nur einem Tag anzubieten, hatte die Kreissparkasse den Zeitraum fürs Wandern in diesem Jahr auf 16 Tage ausgedehnt. So konnten die Wanderlustigen den für sie geeigneten Tag selbst aussuchen und dabei zwischen drei unterschiedlich anspruchsvollen Routen wählen. Die Touren, die vom Schwäbischen Albverein zur Verfügung gestellt worden waren, starteten in Nürtingen, Weilheim bzw. Oberlenningen.
Als Nachweis für die gewanderten Kilometer machten die Wanderer an bestimmten Fotopunkten während der Wanderung ein Foto von sich und einem vorher festgelegten Motiv. Das Selfie luden sie dann unter www.ksk-es.de/Spendenwanderung hoch. Am häufigsten wurde die rote Route für Genusswanderer ausgewählt. Sie führte von Weilheim aus auf die Limburg, vorbei an Obstbaumwiesen und Rebhängen.

Die Fotos, die bei der Kreissparkasse eingingen, zeigen Jung und Älter, Einzelpersonen, Paare und Familien. Eines eint die Menschen, die darauf zu sehen sind: Sie sind gut gelaunt und genießen ganz offenbar die Wanderung. Dementsprechend positiv fallen auch die Rückmeldungen aus, die die Kreissparkasse erreichten. Da heißt es unter anderem: „Mit 19 Personen sind wir heute die rote Route der Spendenaktion der Kreissparkasse gewandert … danke … diese finanzielle Chance werden wir nutzen und gleichzeitig wächst unsere Schulgemeinschaft weiter zusammen“ oder „Wir haben das schöne Wetter am Sonntag genutzt und eine weitere Spendenwanderung gemacht. Der Weg hat uns diesmal ins schöne Oberlenningen an der Schwäbischen Alb geführt … ein großes Danke geht an die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen für diese tolle Aktion“.
Welches Projekt am meisten von den Spenden profitiert, wird sich noch zeigen. Die Wanderer haben noch bis Ende Oktober Zeit, ihre Spendengutscheine einem Herzensprojekt zuzuordnen.

Vielen Dank für die tatkräftige
Unterstützung des Schwäbischen Albvereins, der für uns die Routen ausgesucht und zur Verfügung gestellt hat.

Wichtige Hinweise

Wichtige Hinweise

Wichtige Hinweise zur Einlösung des Gutscheins:
 
  • Nachdem Sie den Gutschein-Code für WirWunder per E-Mail erhalten haben, können Sie diesen in Form einer Spende einlösen.
  • Suchen Sie sich auf www.wirwunder.de/esslingen-nuertingen Ihr Herzensprojekt aus.
  • Bis zum 31. Oktober 2021 haben Sie Zeit ihren Gutschein-Code einzulösen.
  • Die Gelder werden dann nach dem 31. Oktober an die Vereine ausbezahlt.
i